Für eine optimale Darstellung verwenden Sie Ihr Tablet bitte im Querformat.

Stammdatenqualität – mit besseren Daten zum Erfolg!

Stammdaten bilden das Kernstück für die Steuerung sämtlicher Geschäftsprozesse. Sie sind Träger aller Grundinformationen unternehmensrelevanter Größen. Der Qualität von Stammdaten kommt daher eine entscheidende Bedeutung zu. Falsche Informationen zu Preisen, Lieferzeiten, Mengeneinheiten oder Mindestbestellmengen machen den Nutzen intelligenter Planungs-, Steuerungs- und Optimierungsverfahren zunichte. Dies führt zu erheblichen Umsatzeinbußen.

Der SAP Standard bietet über die reine Erfassung und Pflege der Stammdaten hinaus nur wenige Mechanismen, die den Fokus auf die kontinuierliche Sicherstellung und Verbesserung der Stammdatenqualität in ERP-Systemen richten. Um diese Lücke zu schließen, haben wir innovative Add-ons zur Qualitätssicherung der Artikeldaten in SAP for Retail entwickelt, die Umfang und Komplexität der Daten im Handel berücksichtigen und weit über die Standardfunktionen hinausgehen.

Softwarelösungen für Ihren Erfolg

  • SD/QC – Customizing von Prüfregeln für den Artikelstamm
    Die SAP-Add-on-Lösung SD/QC (StammDatenQualitäts-Cockpit) bietet Ihnen die Möglichkeit, bereits bei der Erfassung der Stammdaten die Qualität und Konsistenz der Daten sicherzustellen. Dazu werden komplexe kundenindividuelle Prüfregeln aufgestellt, die die Eingabe bestimmter Daten zwingend erforderlich machen bzw. fehlerhafte und widersprüchliche Eingaben gar nicht erst zulassen. Die SD/QC-Lösung wird direkt in den SAP Retail Artikelstamm eingebunden.

  • SD/MA – Produktive Stammdaten in Testmandanten
    SD/MA (Stammdaten-Mandantenaufbau) ist ein Programm zur Verbesserung der Stammdatenqualität in Test- und Schulungsmandanten. Es stellt ein ETL-Werkzeug (Extrahieren-Transformieren-Laden) dar, mit dem Stammdaten in Form von Testkonserven systematisch und konsistent aus einem Produktivsystem extrahiert und in beliebige Testmandanten geladen werden können. Beim Import der Daten auf Applikationsebene erfolgt dabei eine Konsistenzprüfung.

  • SD/LC – Stammdaten-Lifecycle-Cockpit
    Die rasante Zunahme an Artikelstammdaten hat immense Auswirkungen auf die Performance des Systems. Daher ist es wichtig, dass Artikel, die nicht mehr benötigt werden, mittels Auslistung aus dem System entfernt werden. Das Stammdaten-Lifecycle-Cockpit SD/LC ermöglicht eine automatisierte Identifikation auslistbarer Artikel anhand zuvor individuell definierter Regeln und unterstützt den Anwender workflowbasiert bei der Auslistung, Umlistung, Liquidation und Auslauf der Artikel.

Sie möchten mehr über Stammdatenqualität wissen?

 

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit Lars Klimbingat.

 

Lars Klimbingat
  • NEWSCoop Norge ist Gewinner des Silber Awards der SAP in der Kategorie „Fast Delivery“[mehr]

  • NEWSDeutschland STIPENDIUM - wir sind dabei[mehr]

  • NEWSErfolgreicher GoLive bei Volg - SAP Retail mit S/4 Finance auf HANA-DB[mehr]

  • NEWSKonsistentes Omni-Channel Promotion Management bei UK Fachhandelskette Pets at Home[mehr]

  • NEWSretailsolutions at the SAP User Conference SBN 2018[mehr]

  • NEWSretailsolutions auf der Firmenkontaktmesse FiKoM in Kaiserslautern[mehr]

  • NEWSretailsolutions veröffentlicht das neue Grundlagenwerk für Ihr SAP-Projekt im Einzelhandel [mehr]

  • NEWSretailsolutions: Successful three months implementation of SAP Customer Activity Repository (CAR) at Coop Norway[mehr]

  • NEWSSAP würdigt Coop Norge für die schnelle Implementierung von SAP CAR in nur 3 Monaten[mehr]