Für eine optimale Darstellung verwenden Sie Ihr Tablet bitte im Querformat.

RELEX Integration 1.0: Reibungsloser Datentransfer

Sie haben sich bei Ihrer Absatz- und Prognoseplanung für die Retail-Planning- und Supply-Chain-Lösung von RELEX entschieden? Mit der Schnittstelle von retailsolutions binden Sie Ihre Software schnell und einfach an Ihr bestehendes SAP ERP-Retail-System an.


Ihre Vorteile auf einen Blick:

 

  • Reibungsloser Datentransfer zwischen den Systemen
  • Konsistente Daten für qualitativ hochwertige Prognosen
  • Hohe Flexibilität durch individuelle Selektionsmöglichkeiten
  • Intuitive Benutzeroberfläche

 

 

 

Die Übertragung von Daten aus Drittsystemen stellt eine häufige Fehlerquelle dar. Mit „RELEX Integration 1.0“ können Sie sich auf einen reibungslosen Datentransfer zwischen den Systemen verlassen. Und das in beide Richtungen: SAP Retail liefert alle relevanten Stammdaten und Bestandstransaktionen. Umgekehrt erfolgt im Anschluss die Übertragung der auf dieser Basis in RELEX berechneten Bestellvorschläge zurück an das SAP System. Die SAP zertifizierte Schnittstelle trägt das Zertifikat „Certified as  Powered by SAP NetWeaver®“.

Hohe Prognosequalität durch konsistente Daten

Eine einheitliche Datenbasis für den Austausch zwischen SAP Retail und der RELEX-Software ist entscheidend für die Qualität der Prognose-Ergebnisse. Die Kommunikation zwischen den Systemen erfolgt deshalb unter Einbeziehung der SAP Process Integration (SAP PI). Die retailsolutions Schnittstellenprogramme lesen dabei die erforderlichen Daten aus dem SAP Retail System aus und übergeben sie an die SAP PI. Dort erfolgt das Mapping, um die Daten in der benötigten Form an die Prognose Software zu übergeben. Umgekehrt werden auch die innerhalb der RELEX Lösung erzeugten Bestellvorschläge über die SAP PI für den Import im SAP Retail System zur Verfügung gestellt.

Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund

Die Schnittstellenprogramme zum Auslesen und Übermitteln der Daten sind übersichtlich, schnell erlernbar und flexibel. Eine intuitive Benutzeroberfläche hilft den Mitarbeitern, sich schnell im System zurecht zu finden. Die Selektion innerhalb der Programme kann je nach Datenmenge entweder ohne Einschränkung oder in kundenindividuellen Clustern erfolgen. Selektionsmöglichkeiten sind flexibel erweiterbar. Auch die Entscheidung, in welchem Rhythmus Sie die Programme ausführen möchten, kann je nach Aktualisierungserfordernis individuell festgelegt werden.

Unsere Leistungen im Bereich „RELEX Integration 1.0“:

Wir ermitteln im Vorfeld den wirtschaftlichen Nutzen, den die Implementierung von „RELEX Integration 1.0“ für Ihr Unternehmen bringt. Dazu simulieren wir im Rahmen einer Potentialanalyse ausgewählte Bestellvorschläge. Erfolgt im Anschluss die Einführung der Anwendung, können diese Vorarbeiten weiter genutzt werden.

 

In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich führen wir außerdem eine umfassende Systemanalyse durch. Dabei ermitteln wir den Umfang der Integration und die erforderlichen Maßnahmen für die Anbindung der Schnittstelle.

Im Rahmen der Schnittstellen-Implementierung installieren wir die notwendigen Programme auf Ihrem SAP ERP System. Um Ihre Erwartungen an die Software vollumfänglich zu erfüllen, stimmen wir im Vorfeld Ihre spezifischen Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit dem Fachbereich ab und passen die Programme entsprechend an. Abschließende Tests stellen Funktionalität und Zweckdienlichkeit der Implementierung sicher.

Ihre Lösung ist individuell auf Ihr Unternehmen abgestimmt – nutzen Sie unser Angebot einer maßgeschneiderten Einweisung Ihrer Endanwender in die Bedienung der Programme. Zusätzlich erhalten Sie eine Dokumentation über deren Funktionsweise. So sind Sie in der Lage, die Schnittstelle selbständig zu betreiben und zu warten.

 

Sie möchten die Wartung lieber outsourcen? Unser technischer Support übernimmt die Installation von Updates für Sie und steht Ihnen bei Performance-Problemen jederzeit zur Verfügung.

Sie möchten mehr über "RELEX Integration 1.0" wissen?

 

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit Frank Theobald.

 

Frank Theobald
  • NEWSDeutschland STIPENDIUM - wir sind dabei[mehr]

  • NEWSSAP würdigt Coop Norge für die schnelle Implementierung von SAP CAR in nur 3 Monaten[mehr]

  • NEWSCoop Norge ist Gewinner des Silber Awards der SAP in der Kategorie „Fast Delivery“[mehr]

  • NEWSErfolgreicher GoLive bei Volg - SAP Retail mit S/4 Finance auf HANA-DB[mehr]

  • NEWSretailsolutions: Successful three months implementation of SAP Customer Activity Repository (CAR) at Coop Norway[mehr]

  • NEWSretailsolutions veröffentlicht das neue Grundlagenwerk für Ihr SAP-Projekt im Einzelhandel [mehr]

  • NEWSKonsistentes Omni-Channel Promotion Management bei UK Fachhandelskette Pets at Home[mehr]